Archiv der Kategorie Innenrist

Ellenfield Road

Man muss diese alten Stadien schon lieben, um das Ellenfeld in Neunkirchen wenigstens zu mögen. Eines der ältesten Stadien Deutschland feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Doch genauso wenig, wie man es gegenüber einem Menschen in diesem Alter wagen würde, hat das Ellenfeld Spott verdient, nur weil es seine besten Tage hinter sich hat. Weiterlesen

04. April 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Innenrist | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Die Liga der Anderen (XVII): “Kein Selbstläufer”

In der “Liga der Anderen” kommen jede Woche Fans diverser Profiklubs zu Wort, die über ihr aktuelles Seelenleben erzählen. Mit BVB-Fan Sarah kam es heute zu einer Premiere: Die “Liga der Anderen” als Chat-Interview. Das Protokoll des Gesprächs, in dem … Weiterlesen

29. April 2011 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Innenrist | Schlagwörter: | Schreibe einen Kommentar

Die Liga der Anderen (XVI): Schizophren

In der “Liga der Anderen” kommen Fans diverser Profiklubs zu Wort, die über ihr aktuelles Seelenleben erzählen. Grenzen sind ihnen dabei keine gesetzt. Heute meldet sich Dennis zu Wort, der in diesen Wochen mehr denn je an Schizophrenie leidet. Denn er drückt sowohl dem FC St. Pauli als Werder Bremen die Daumen – Samstag treffen beide aufeinander. Weiterlesen

22. April 2011 von Dennis
Kategorien: Innenrist | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Die Liga der Anderen (XV): Glauben, beten, hoffen

Die Sportteile der Zeitung kriegen derzeit kaum noch Berichte über andere Sportarten als Fußball unter. Und selbst da kommt das Geschehen auf dem Rasen ziemlich kurz. Es regieren die Trainer. Oder besser: Die Nicht-mehr-Trainer. Und seit Donnerstag: Die Nicht-mehr-aber-jetzt-schon-wieder-Trainer. Lisa … Weiterlesen

18. März 2011 von Lisa
Kategorien: Innenrist | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Die Liga der Anderen (XIV): Braucht Bayer Ballack?

In der “Liga der Anderen” kommen jede Woche Fans diverser Profiklubs zu Wort, die über ihr aktuelles Seelenleben erzählen. Grenzen sind ihnen dabei keine gesetzt. Kerstin Leverkusener spielten unterm Strich zwar meist überzeugend, jedoch keineswegs so furios wie in vergangenen Jahren. Der Meisterschaftszug ist auf den ersten Blick abgefahren, im Pokal ist Bayer raus – allein die Europa League machte den Fans der Heynckes-Elf Hoffnung. Das 4:0 im ukrainisches Kühlschrank war überzeugend. Und Ballack? Den, meint Kerstin, würde man derzeit allenfalls in der Werbung vermissen. Weiterlesen

18. Februar 2011 von Kerstin
Kategorien: Innenrist | Schlagwörter: , , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel