100. Länderspiel: Kloses Jubiläum als Omen?

Samstag wird Miroslav Klose als insgesamt Neunter DFB- und DFV-Spieler sein 100. Länderspiel absolvieren. Vielen seiner Vorgänger hat das Jubiläum kein Glück gebracht.

Lothar Matthäus (150 Länderspiele):
100. am 13.06.1993 gegen die USA – 4:3 gewonnen

Jürgen Klinsmann (108 Länderspiele):
100. am 10.09.1997 gegen Armenien – 4:0 gewonnen (2x Klinsmann)

Jürgen Kohler (105 Länderspiele):
100. am 30.05.1998 gegen Kolumbien – 3:1 gewonnen

Franz Beckenbauer (103 Länderspiele):
100. am 20.06.1976 gegen die Tschechoslowakei – 5:7 n.E. verloren

Joachim Streich (102 Länderspiele):
100. am 19.09.1984 gegen England – 0:1 verloren

Thomas Häßler (101 Länderspiele):
100. am 12.06.2000 gegen Rumänien – 1:1 unentschieden

Hans-Jürgen Dörner (100 Länderspiele):
100. am 18.05.1985 gegen Luxemburg – 3:1 gewonnen

Ulf Kirsten (100 Länderspiele):
100. am 20.06.2000 gegen Portugal – 0:3 verloren

Vier Siege, ein Unentschieden, drei Niederlagen – besonders frappierend ist die Tatsache, dass Beckenbauer, Häßler und Kirsten ihre 100. Spiele jeweils bei großen Turnieren absolvierten. Gewonnen hat die Partie keiner von ihnen. Aber: Es waren ja nur Europameisterschaften.

02. Juli 2010 von Jannik Sorgatz
Kategorien: WM-Tagebuch | Schlagwörter: , , , , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Jannik, du Statistikfuchs. Du bist ja schlimmer als die ran-Datenbank ;)

    Aber sind es nach deiner Aufzählung nicht 4 Siege und 3 Niederlagen?

  2. Danke fürs Aufpassen, Si! Hast natürlich Recht. Da bringt einem die schönste Aufzählung nichts, wenn man nicht bis 4 zählen kann.;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*