Wie die Faust aufs Auge (3)

“Die Null muss stehen.” – Huub Stevens nahm sich mit seinem HSV an diesem äußerst torarmen Wochenende sein eigenes Credo natürlich zu Herzen. Insgesamt hatte die Hälfte der Liga am Ende hinten die Null stehen. Nur zwei Teams erbarmten sich und ließen mehr als einen Treffer zu. Ein Tor weniger und der Minusrekord von 11 Treffern hätte der Vergangenheit angehört. Rekordjagd ist eher auf der anderen Seite erwünscht, liebe Bundesliga!

29. Oktober 2007 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Auf'm Nebenschauplatz | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*