Vedads Vitrine

Als Fredi Bobic in der Saison 95/96 mit 17 Treffern Torschützenkönig wurde, stellte er ironischerweise gleichzeitig einen Negativrekord ein. Zuvor waren nur Thomas Allofs und Roland Wohlfahrt mit so geringer Trefferzahl erfolgreich gewesen.

Heute traf Vedad Ibisevic zum 17. Mal in dieser Saison. Mit Bobic, Allofs und Wohlfahrt ist er gleichgezogen. Die Kanone hat er deshalb aber noch längst nicht sicher in der Vitrine, geschweige denn die Meisterschale. Denn: Nur 14-mal stellte der Deutsche Meister bislang auch den Torschützenkönig, sogar nur fünfmal in den letzten 26 Jahren. Was einen Herrn U. H. aus M. gewiss freuen wird.

29. November 2008 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Zahlen, bitte | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*