Warum die Mauer wirklich fiel

“In der Saison 1989/90 wurden die Achtelfinals am 9. November 1989 ausgetragen. Nachdem zunächst die Viertelfinalteilnehmer des DFB-Pokals ermittelt wurden, und beispielsweise der VfB Stuttgart den FC Bayern München im Südderby mit 3:0 aus dem Pokal warf, wurde im späteren Verlauf des Abends die Berliner Mauer geöffnet.” – aus Wikipedia

Fazit: Stuttgart gegen Bayern reißt Mauern ein. Und die berühmte Pressekonferenz von und mit Günter Schabowski ist schlichtweg hochsterilisiert worden. Wie gut, dass es Wikipedia gibt.

13. März 2009 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Damals, als... | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*