Mire se vini, Kosovo!

Ein herzliches “Willkommen in Europa”, liebe Kosoveten, Kosovenen, Kosovianer – wie auch immer ihr euch nennen mögt. Wir sehen uns – in der nächsten EM-Quali.


Der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo stehe ich, politisch gesehen, ehrlich gesagt neutral gegenüber, keineswegs gleichgültig, neutral eben. Aus fußballerischer Sicht – und die “is’” hier nun einmal “entscheidend” – kommt das unaufhaltsame Aufspalten des ehemaligen Jugoslawiens einem Dilemma gleich. Der Kosovo könnte bald das 54. Mitglied der UEFA werden, es sind inzwischen gefühlte 128.

Wir können uns noch immer nicht mit Georgien abfinden, fragen uns, was Kasachstan eigentlich in der UEFA zu suchen hat und Montenegro klingt derzeit mehr nach einer Eissorte von Mövenpick, als nach einem unabhängigen Staat. Vor dem Zerfall des Ostblocks zu Beginn der 90er zählte die UEFA schlappe 35 Mitgliedsverbände. Im Vergleich zu heute war jede Qualifikationsgruppe eine dankbare Aufgabe, geradezu ein Klacks. Ein Sieg bei der EM erhält derweil langsam, aber sicher, den Stellenwert eines WM-Titels, denn als Deutschland 1954 Weltmeister wurde wird die FIFA kaum mehr Mitglieder unter ihren Dach beheimatet haben, als heute ihr europäisches Pendant.

Es bleibt uns nur übrig, inständig an Kroatien zu appellieren, damit sich die Balkanrepublik nicht in Kroa und Tien aufteilt. Heute habe ich jedoch schon gehört, dass Maze die Unabhängigkeit von Donien anstrebt und nächsten Donnerstag deklarieren will. Na Prost Mahlzeit!

Kleiner Nachtrag: Die Bewohner des Kosovo heißen Kosovaren und mit mehr als 2 Millionen Einwohnern ist er mehr als drei mal so groß wie Montenegro.
“Mire se vini” ist albanisch für “Herzlich Willkommen”.

18. Februar 2008 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Auswärtiges Amt, Einwurf | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Ist zwar schon etwas älter, aber erstens spielt Dynamo Tiflis schon länger im Europapokal mit als Georgien in der UEFA ist und das regelmäßig und zweitens hat Kasachstan mehr Fläche in Europa als Belgien und Luxembourg zusammen – es kommen halt nur noch ein paar Quadratmeter außerhalb dazu!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*