“Gegen Gladbach kann man mal verlier’n”

Es war so etwas wie das Wunder nach dem Wunder. Nur ist Wunder zum Glück nicht gleich Wunder. Nach 16 Jahren kehrt die Borussia in den Europapokal zurück. Wer das im Sommer 2011 prophezeit hätte, der – ach, lassen wird das.

Am 10. August erfährt Gladbach, gegen wen es in der Champions-League-Qualifikation geht. Bis dahin bleibt viel Zeit zum Totschlagen. Die 180 Seiten von “Gegen Gladbach kann man mal verlier’n” könnten eine willkommene Abwechslung sein – egal ob am Strand, im Bett, am Küchentisch, im Bus oder wo man sonst noch liest.

Hinter dem Cover verbergen sich die gesammelten Werke der Saison 2011/2012. Wie bei seinem Vorgänger “So weit die Raute trägt” steht auch in diesem Buch–  bis auf ein vierseitiges Schlusswort – nichts, was man nicht auch auf dieser Seite findet. Nur kann man sich die nicht ins Regal stellen, nicht verschenken, höchstens ausdrucken. Aber wer druckt schon das Internet aus?

Bei Amazon bestellen? Hier!

Wer überhaupt nichts mehr ausdruckt oder ausdrücken lässt, kann “Gegen Gladbach kann man mal verlier’n” auch über die gängigen Vertriebswege als E-Book kaufen.

Kostenlose Rezensionsexemplare für Journalisten gibt es beim Verlag.

Der Klappentext

Der Existenzkampf hatte geschlaucht. Jannik Sorgatz hoffte auf eine entspannte, ja vielleicht sogar langweilige Saison 2011/12 mit Borussia Mönchengladbach. Doch schon das 1:0 bei Bayern München zum Auftakt stellte alles auf den Kopf.

Alle leidgeprüften Gladbach-Fans lernten fortan echte Luxusprobleme kennen. Denn Erfolg kann ähnlich aufwühlend sein wie Abstiegsangst. Nur am Ende heißt es: Sandstrand statt Sandhausen. Die Borussia spielt wieder im Europapokal!

»Gegen Gladbach kann man mal verlier’n« ist nach »So weit die Raute trägt« das zweite Buch von Sorgatz über den VfL. Alle Texte sind zuerst auf seinem Blog www.entscheidend-is-aufm-platz.de erschienen.

Kommentare (3)

  1. Hallo,
    habe mich sehr gefreut, dass jetzt auch mal ein Buch mit dem Titel : Gegen Gladbah kann mal mal verlieren herausgegeben wurde. Werde es mir auch so schnell wie möglich organisieren. Das Kuriose an dieser Geschichte ist nämlich dass ich vor einigen Monaten ein Video bei YouTube eingestellt habe, mit dem selben Titel und habe mich sehr über die Resonanz diese Videos gefreut!
    http://youtu.be/tZJG_cXQA8c

    Wünsche Dir , dass das Buch ein Bstseller wird!

    Rautengruß
    Detlef Güth

  2. Ich habe das Buch und liebe es.
    Für mich eindeutig ein Bestseller. =:)

    Macht richtig Spaß, die letzte Saison noch mal in komprimierter Form zu erleben. Macht einfach gute Laune.

    Lieben Gruß vom mevi.

  3. Pingback: Herlig! | Entscheidend is auf'm Platz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*