Blog Archiv

Mlapaukenschlag

In Europa sind sogar die Krisen komprimierter. Ein Unentschieden auf Zypern und eine Heimpleite gegen Istanbul besiegeln beinahe das Ausscheiden. Aber zum Glück gleicht ein einziger Erfolg in diesem Wettbewerb einer berauschenden Siegesserie. Ein Spiel in Folge hat die Borussia … Weiterlesen

27. Oktober 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Reif für die Couch

Es gibt inzwischen genügend Gründe, in Weltuntergangsstimmung zu verfallen. Aber man kann es genauso gut auch lassen. Dass die Borussia gegen Bremen in der Abwehr ähnlich verfahren ist, war nicht so schön. Immerhin gibt es glaubhafte Entschuldigungen – man kann … Weiterlesen

24. Oktober 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , | 6 Kommentare

Ohne Frankfurt wär’n wir gar nicht hier!

Hätte die Borussia sich erinnert, wie einfach Gewinnen ist, wären seit dem 2:1 in Kiew womöglich nicht 39 Tage vergangen. Doch es ist ihr früh genug wieder eingefallen. Unterm Strich steht die erste Niederlage für Überflieger Frankfurt zu Buche. Und … Weiterlesen

09. Oktober 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , | 8 Kommentare

Verdient, aber unverdient

Bei der Pleite gegen Nürnberg kam vieles zusammen. Während die Mannschaft nach dem Umbruch noch nicht im Gleichgewicht ist, hielten sich wenigstens Pech und Unvermögen die Waage. Aber alle Probleme, die den VfL derzeit plagen, dürften lösbar sein. Und wenn nicht, dann ist es das größte Problem, dass ich dennoch fest daran glaube. Weiterlesen

17. September 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , , , | 8 Kommentare

Eine große sportliche Veranstaltung

5775 Tage war Borussia Mönchengladbach weg von der internationalen Bühne. Die Rückkehr nach 16 Jahren hatte fast alles, was das Gefühlsspektrum bereithält. So kam es, dass auf den vorläufigen Höhepunkt meines Fanlebens große Ernüchterung folgte. Das 1:3 gegen Kiew ist zwar verdaut, aber noch nicht verarbeitet. Und dennoch lebt die Hoffnung auf ein Wunder. Weiterlesen

25. August 2012 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →