Blog Archiv

Bremen – Gladbach: Zu wahr, um schön zu sein

Costa Bonfim Dante ist ein Typ, den man erfinden müsste, wenn es ihn noch nicht gäbe. Auf dem Platz ist er langsam wieder der Alte und auf in anderen Bereichen hat das, was er anpackt, Erfolg. Die gebrochene Nase hat er sich im Hoffenheim-Spiel selbst eingerenkt, zur Zufriedenheit seines Arztes. Und wenn der 27-Jährige weiter so zuverlässig Trends setzt, dann wird bald nicht nur jeder Niederrheiner mit Afro rumlaufen, sondern dazu eine Maske tragen. Denn die hat in Bremen immerhin einen Punkt besorgt, mit dem die Borussia – was soll man, trotz der schwachen Leistung anderes sagen – den Trend bestätigt. Weiterlesen

13. März 2011 von Jannik Sorgatz
Kategorien: Fohlengeflüster | Schlagwörter: , , , , , , | 10 Kommentare